Bayerischer Rundfunk

2021 reagierte der Bayerische Rundfunk auf die enormen Veränderungen der Nachrichtenlandschaft und vereinte seine Informationskanäle in Radio, Fernsehen und Internet unter dem Namen BR24. Golden Gate gewann den Pitch um diesen prestigeträchtigen Launch mit einer alldimensionalen Lösung, die keine Frage einer starren Positionierung mehr war, sondern des Umfeldes, in dem sich Nachrichtensender und ihre Zuhörer heute bewegen. Der Springende Punkt ist: BR24 muss sich mit niemandem messen. Ob regional, national oder global. Morgens, mittags oder abends. Ob als App, im Web, Radio oder TV: mit seinem omnipräsenten Angebot ist BR 24 eine Instanz – und damit seine Kommunikation keine Werbung, sondern Information. Das Ergebnis ist ein selbstbewusster und dabei authentischer Führungsanspruch einer Marke mit Informations- und Bildungsauftrag. Und so wurde aus einer Launch-Kampagne ein Marken-Manifest, das keine Zweifel lässt: Hier ist Bayern. Mit BR24.

Die Umsetzung umfasst: Entwicklung des Springenden Punktes, Creative Concept, Creative Direction, OOH-Kampagne, Digital-Kampagne, Production Supervision und Rollout Supervision. Die Kampagne wurden mit Pressebildern realisiert.

Unser Auftrag: ● 0D Der Springende Punkt — ● 1D Marke — ● 2D Visualität — ● 4D Digital

  • 0D
  • 1D
  • 2D
  • 3D
  • 4D